Interview Kriminetz

EisprinzessinFür Kriminetz beantwortete Lisa Graf-Riemann sieben Fragen.

Kriminetz: In deinem neuen Krimi „Eisprinzessin“ ermittelt der Ingolstädter Hauptkommissar Stefan Meißner in seinem dritten Fall. Was ist passiert?

Lisa Graf-Riemann: Es geht sozusagen ans Eingemachte. Meißner kommt mit seinem neuen Ermittlerpartner nicht zurecht, der nicht nur Kollegen und Freunde auf seine Seite zieht und ihn beim Chef schlecht dastehen lässt, sondern auch noch ratzfatz einem Verdächtigen ein Geständnis entlockt, von dessen Unschuld Meißner überzeugt ist. Zum für Meißner ungünstigsten Zeitpunkt wird dann noch eine Leiche im Kühlhaus gefunden. Für alle anderen scheint der Fall damit gelöst, doch Meißner bockt und geht seinen eigenen Weg.

Weiterlesen

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Blog von Lisa. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.