Lesetermine

Lesungen/Veranstaltungen
CR-Leseagentur
Frau Christine Rothwinkler
Raistinger Str. 10
82407 Wielenbach

Tel.: 0881 49679
rothwinkler@cr-leseagentur.de
www.cr-leseagentur.de

LESUNGEN 2018

02.02.2018, Suzzara, Provinz Mantua

Abschlussveranstaltung zu »Nebbia Gialla«, Internationales Krimifestival in der Provinz Mantua, Italien

 

 

 

 

Wir präsentieren »Gulasch di cervo« (»Hirschgulasch«) und kündigen »Trota allo spiedo« (»Steckerlfisch«) an!
Erscheint im März 2018 in Italien.

 

 

 

 


Weltfrauentag 09.03.2018, 20.00 Uhr, München, Hasenbergl, MVHS

Die Mörderischen Schwestern bitten zur Lesung aus »Mordsmäßig Münchnerisch«, Hg. von Ingrid Werner:

Mit:  Regina Ramstetter (Hasenbergl) Lisa Graf-Riemann  (Neuhausen), Ursula Hahnenberg (Lehel), Iris Leister (Giesing), Manuela Obermaier (Au) und Ingrid Werner (Haidhausen) und Musik von Stephanie Lottermoser am Saxophon.

Karten bei www.libro-fantastico.de

 

Donnerstag, 15.03.2018, in der Drehleier in München

»Lesen, bis der Mord kommt« – mit Lisa Graf-Riemann, Stefanie Gregg, Cathrin Moeller und Ingeborg Struckmayer!

Rosenheimer Str. 123
81667 München
theater-drehleier.de

Karten im Vorverkauf bei CR-Leseagentur


Donnerstag, 12.04.2018 Stadtbücherei in Vilshofen an der Donau

 

 

 

 

4 Autorinnen lesen aus der Anthologie „Mordsmäßig Münchnerisch“, Hg. Ingrid Werner, und aus ihren eigenen Romanen: Ingrid Werner, Manuela Obermaier, Regina Ramstetter und Lisa Graf-Riemann.


Moderierte Lesung am 28.04.2018, 18.30 in der Vinothek des Kempinski Hotels Berchtesgaden

Es lesen Lisa Graf-Riemann & Ottmar Neuburger aus ihren Berchtesgaden-Krimis »Hirschgulasch« und »Rehragout«. Moderation: Christoph Merker, Berchtesgaden.

Am 18.5.2018, um 19.30 Uhr in Nürnberg, Ringhotel Loew’s Merkur


Donnerstag, 24.05.2018, ab 19.30 Uhr, in der Galerie CHIEMART

CHIEMART – Galerie
Hauptstraße 8
83339 Chieming

info(at)chiemart-galerie.de
08664 – 23 93 155
0160 – 90 33 66 00
Geöffnet Mittwoch – Freitag, 14.00 – 17.00 Uhr



21.-24.06.2018: Krimi Festival del Giallo tedesco in Rom, Cinema Nuovo Sacher.

 

 

 


14./15.09.2018, Gartenlesung in Hallein bei Salzburg


Freitag, 12.10.2018, 11-12 Uhr, Frankfurter Buchmesse, Halle 3.1 K140
Ich bin mit Madame Merckx am Stand von atout France – der Französischen Zentrale für Tourismus

 

 

 

 

 

 

 

 

Interview und Languedoc-Reisetipps der Autorin auf den Seiten von atout france

 

 

 


Donnerstag, 08.11.2018, 20 Uhr

Präsentation und Lesung »Kill Mr Bitcoin« in der Vinothek
kost.bar Stadtplatz in Braunau 

 

 

 

 

 

Das Autoren-Duo Graf & Neuburger – das sind Lisa Graf-Riemann und Ottmar Neuburger, Internet-Aktivist der ersten Stunde und Software-Unternehmer – liest aus seinem spannenden Thriller über ein brandaktuelles Thema und erzählt überraschende und witzige Details aus dem Making-of.
»Kill Mr Bitcoin« ist kein Buch für Techis und Nerds, die schon alles wissen, sondern ein
aufregender, gut geschriebener Roman, bei dem man jede Menge über Kryptowährungen und die Technologie dahinter erfährt, und dabei bestens unterhalten wird.

Unkostenbeitrag € 8.— inkl. kleinem Buffet
Anmeldung unter: Liehmann@vino365.com Tel: +43 650 4972786


LESUNGEN 2019

Freitag, xx.xx.2019, 20 Uhr (Termin wird im Dezember gelüftet)

Premierenlesung »Mordsmäßig Münchnerisch 2. 20 Stadtgeheimnisse«
Fortsetzung des erfolgreichen 1. Bandes »Mordsmäßig Münchnerisch«, erschienen im Hirschkäfer Verlag München und herausgegeben von Ingrid Werner.

Mein Stadtgeheimnis spielt sich zwischen Maßmann-, Schleißheimer- und Heßstraße ab. Im Maßmannpark. Titel des Kurzkrimis: »Schönheit vergeht, Tugend besteht«.

 

 

 

 

 

 

 

 



LESUNGEN 2017

Montag, 16.10.2017, 19.00 Uhr Krimilesung IN EINEM ZUG

Auftaktveranstaltung zur Aktion »Grenzenlos lesen« – Hauptbahnhof Salzburg – Lesung in Zusammenarbeit mit der ÖBB und dem Bibliotheksverband

Wir lesen aus dem Krimi »Steckerlfisch« – Musikalische Begleitung: Sabine Linecker von Libertango am Kontrabass!

 

 

 

 

 

 

 

 


»Gulasch di cervo« – Die große Italien-Tour im Juli & August 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 12. Juli 2017, Festival »Ombre 2017« in Viterbo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mit Cristina Marra und Elena Cacciatore

Freitag, 14. Juli 2017, Festival dal Mississippi al Po in Fiorenzuola (Piacenza)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mit Giada Trebeschi und Devier Nelli

Sonntag, 6. August 2017, 21.00 Uhr, Festival Giallo Garda, Riva del Garda, Moderation: Marco Ischia, Übersetzung: Giada Trebeschi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag, 7. August 2017, 21.00 Uhr, Festival Giallo Garda, Tignale,
Moderation: Giada Trebeschi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Freitag, 19. Mai 2017, 19.30 Seidlvilla, München Schwabing:

Seidlvilla

 

Mit:  B.a. Robin (Altstadt), Lisa Graf-Riemann  (Neuhausen), Ursula Hahnenberg (Lehel), Iris Leister (Giesing), Nicole Neubauer (Schwabing) und Ingrid Werner (Haidhausen)

Karten bei www.libro-fantastico.de

 

 

 


Freitag, 17.03.2017 „Hirschgulasch“-Lesung in Eberfing bei Weilheim, Gasthof zur Post, mit Musik von Andrea Tafertshofer (Gesang) & Max Ginter (Klavier)

Karten bei Leseagentur Rothwinkler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Fotos von Thomas Henke, weinraum.de, vielen Dank!


Samstag, 25.3.2017, Krimilesung „Tatort TeLa“ das Krimifestival der Mörderischen Schwestern Bayern zusammen mit dem Stadtteilbüro Giesing

Osteria Alpenhof,
Alpenplatz 1
81541 München

Tel. 089.69 14 512
info@osteria-alpenhof.de

 

 

mordsmaessig-muenchen-2

 

Ich lese meinen Stadtteilkrimi »So eine Sehnsucht« (Neuhausen, Taxisgarten) aus der Anthologie »Mordsmäßig Münchnerisch«, hg von Ingrid Werner

 

 

 

 

 


Lesung aus »Madame Merckx trinkt keinen Wein«

Datum: 21.04.2017, 20 Uhr
Ort: Cafe Max II, Bahnhofplatz 1 ,82340 Feldafing

Cafe-Max-II-2013-4589
Kartenvorverkauf im Shop der Leseagentur Rothwinkler.

 

 

 

 


23.06.2017: Projekt „Kochen mit Lisa & Ottmar“ plus Hirschgulasch-Lesung

Ort: Kochschule Eisenherz, Schloss Seefeld am Pilsensee

 


BENEFIZLESUNG ZUGUNSTEN DER GESCHÄDIGTEN DER HOCHWASSERKATASTROPHE

Am 27.01.2017 beim Murauer in Antersdorf bei Simbach
Antersdorf 38, D-84359 Simbach am Inn

eMail: heimat@da-murauer.de
Eintritt: 15,- Euro inkl. Begrüßungsgetränk und Musik von und mit Alex Cumfe!

 

 

 

 

 

 

 


LESUNGEN 2016

21.04.2016 um 13.30 Uhr: Stadt-Lesung in Marburg, bei Comics, Kitsch und Kunst, Barfüßer Straße 36.

Lesung Marburg2

 

 

 

 

 

 

 

 


Anthologie-Lesung am 03.05.2016 um 19.15 Uhr im Café Fischhold im MotelINN in der Münchner Str. 86 in Simbach am Inn. Ausverkauft! Tolle Lesung trotz Champions-League-Spiel München – Madrid am selben Abend. Vielen Dank an das Team vom Café Fischhold und die Firma Schlattl aus Simbach als Veranstalter! 

Böfflamord_Fischhold

 

 

 

 

 

 

 

 


 

12.05.2016 um 19.30 Uhr. Ich lese in meiner Heimatstadt!
Lesung in der Europabücherei Passau.
Schießgrabengasse 2, 94032 Passau
Telefon:0851 929890. Veranstalter: Bücher Pustet.

Pustet_Lesung_Passau

 

 

 

 

 

 

 


06.07.2016 um 19.30 Uhr: Lesung der Berchtesgadener-Land-Autoren im Büchereipavillon der Evangelischen Stadtkirche in Bad Reichenhall, Kurstraße. Im Rahmen der Literarischen Abende 2016.

Plakat_BGL_Autoren

 

 

 

 

 

 

 

 


Sonntag, 04. September 2016, ab 14.00 Uhr 

Buchpräsentation mit Signierstunde beim Mesnerwirt in Ettenberg
»Lisa und Lena Lorenz« 😉

Wer seine bereits vorhandenen Bücher signieren lassen oder Bücher mit Signatur kaufen möchte, ist herzlich willkommen. Signierstunde anlässlich des Almbachklammfestes der Gemeinde Marktschellenberg. Den Mesnerwirt kann man sich über die Almbachklamm erwandern, man kann ihn notfalls auch mit dem Pkw anfahren.

albachklamm

 

 

 

 

 

 

 

 


22.09.2016 Wasserburg am Inn, 20.00 Uhr
Lesung aus »Steckerlfisch«
Ort: Aula der Realschule in Wasserburg
Veranstalter: Buchhandlung Fabula
Tel. 08071 / 95 15 0
info@buchhandlung-wasserburg.de

Plakat Fabula Bild

 

 

 

 

 

 

 

 


04.10.2016 um 19.00 Uhr: „Böfflamord“-Lesung in der Buchhandlung Böhm in Pfarrkirchen. Mit: Ingrid Werner, Regina Ramstetter, Ottmar Neuburger und Lisa Graf-Riemann

Bahnhofstraße 1, 84347 Pfarrkirchen
Telefon: 08561 8891

Böhmbild

 

 

 

 

 

 


27.10.2016 um 19.30 Uhr – Lesung in der Europabücherei der Stadt Passau. Mit: Regina Ramstetter, Ingrid Werner und Lisa Graf-Riemann

Schießgrabengasse 2, 94032 Passau
Telefon:0851 929890

Steckerlfisch Lesung Passau

 

 

 

 

 

 

 

 


26.11.2016 Lesegala der Mörderischen Schwestern an der Bundesakademie Wolfenbüttel
Bundesakademie für Kulturelle Bildung 
Schloßplatz 13 
38304 Wolfenbüttel

Mörderische Schwestern

 

 

 

 

 


8. Dezember 2016  im Rahmen der Spanischen Kulturwoche in Nürnberg liest Autor Francisco José Jurado aus seinem Kriminalroman „Benegas“, erschienen im ars vivendi Verlag. Wenn möglich, bin ich als Übersetzerin des Romans ins Deutsche mit dabei.

Buchmesse Frankfurt

 

 

 

 

 


 

 

 

 


Ladies Crime Night in Ismaning

Mittwoch, 20. Januar 2016 in der Gemeindebibliothek Ismaning

Täterinnen: Janet Clark, Lisa Graf-Riemann, »Madame Merckx trinkt keinen Wein«, Frederika Gers, Stefanie Gregg, Anette Hinrichs, Iris Leister, Nicole Neubauer »Kellerkind«, Regina Ramstetter »Lattenknaller«,  Ursula Schmid-Spreer und Ingeborg Struckmeyer.

P1010413


Autorentreff bei Bücher Schlattl in Simbach

Freitag, 10.07.2015, ab 14.00 Uhr: Neueröffnung der Buchhandlung Schlattl in Simbach nach  Umbau – jetzt noch größer und noch schöner! Treffem Sie Ihre Lieblingsautoren aus der Region zum Reden, Fragen stellen, Bücher signieren etc.! Mit Regina Ramstetter, Ingrid Werner u.a. AutorInnen.
Wo: Schlattl OHG, Münchner Straße 16, 84359 Simbach am Inn

Signierstunde Schlattl 2012


PREMIERENLESUNG „Madame Merckx“

Samstag, 25.7., 20.00 Uhr, Premierenlesung „Madame Merckx trinkt keinen Wein“, Buchhandlung libro fantastico mit Unterstützung des Kulturreferats der Stadt München

krimi-graf-riemann-madame-merckxIn der Weinhandlung Anton Groiss
Rambaldistr. 27 (Alte Wiede-Fabrik)
81929 München
– direkt an der S8 (Ostbahnhof – Flughafen) Haltestelle Johanneskirchen
– Parkplätze vor der Wiede-Fabrik
Samstag, 25.7.2015
Eintritt: 8 €

 

Premierenlesung


25.6.2015 Haus der Berge Berchtesgaden

Donnerstag, 25.6.15, ab 19.00 Uhr:
Lesung mit Bildern und Text zu den „111 Orten im Berchtesgadener Land, die man gesehen haben muss“ anlässlich des Erscheinens der 2. aktualisierten und überarbeiteten  Auflage. Zusammen mit Direktor Ulrich Brendel.

Ort: Haus der Berge, Hanielstraße 7, 83471 Berchtesgaden.
Telefon:08652 9790600.
Eintritt frei.

HdB

 

 

Haus der Berge Berchtesgaden
Hanielstraße 7